Kunst und Kultur

Gut Seehof – eine außergewöhnliche Adresse

Mitten im Steinpark Warder: Feiern Sie Ihre Firmenveranstaltungen und Familienfeste in gediegener Atmosphäre und genießen Sie die Landschaft.

Besuchen Sie uns gern auf unserer Homepage Gut Seehof.

Steinpark Warder

Zu unserem Kieswerk in Warsteinpark-warderder gehören zahlreiche alte Stallungen und Gebäude. Nach aufwendiger Sanierung und Restaurierung standen diese Gebäude teilweise dem Künstler Ben Siebenrock für seine Arbeit zur Verfügung.
Mit seinen aus naturbelassenen Findlingen gewonnenen Skulpturen schuf Ben Siebenrock Kultur für die Ewigkeit.

steinpark-warder2

Besuchen Sie auch unsere Homepage des Steinpark Warders.

Selbstverständlich können die Exponate des Künstlers auf dem herrlichen Freigelände nach Terminabsprache besichtigt werden.

Termine unter: 04322 7577-36

Öffentliche Termine:
02. August 2020 Führung durch den Steinpark Warder von Britta Hansen
06. September 2020 Führung durch den Steinpark Warder von Britta Hansen
04. Oktober 2020 Führung durch den Steinpark Warder von Britta Hansen
04. Oktober 2020, 11:00 Uhr Erntedankfest mit Gottesdienst und Bauernmarkt

FB-f-Logo__blue_29

Folgen Sie dem Steinpark Warder auch auf facebook.

Über weitere Aktivitäten können Sie sich auch auf der Homepage des Künslers Ben Siebenrock informieren.

 Arche Warder

©Archewarder

 

In unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Kieswerk und dem Steinpark Warder liegt Europas größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen.

Schauen Sie vorbei mit einem Kombiticket von Steinpark Warder und Arche Warder.

© Arche Warder

 

Schleswig-Holstein Musikfestival 2020

Nach dem Premierenerfolg 2015 wieder dabei:

Der Steinpark Warder ist in der SHMF-Logo Festivalsaison 2020 erneut Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF). Die Peter Glindemann Kieswerke-Erdbau-Abbruchtechnik GmbH & Co KG unterstützt das Festival zwischen den Meeren auch 2020 als Konzertsponsor und ermöglicht dadurch einmalige Konzerterlebnisse für Künstler und Publikum auf dem Gelände des Gut Seehof der Familie Glindemann.