PG | Rohstoffsicherung – Lars Glindemann im Gespräch mit Staatssekretärin Christine Herbst

Es war als Fachgespräch zwischen Unternehmern aus der Rohstoffbranche und der Staatssekretärin im Innenministerium Kristina Herbst geplant und in der Tat kamen viele der Probleme auf den Tisch, die eine angemessene Rohstoffgewinnung in Schleswig-Holstein erschweren und teilweise unmöglich machen. Die Unternehmer  treffen auf eine aufgeräumte, interessierte und informierte Amtschefin und den Kieler CDU-Kreisvorsitzenden Tobias von der Heide (MdL), die Verständnis für Gesamtsituation aufzeigten. Nach dem einstündigen Gedankenaustausch wird ein Gipfeltreffen vereinbart, an dem neben den Unternehmern und das für die Raumordnung zuständige Innenministerium auch die Spitzen der kommunalen Verbände und das Umweltministerium teilnehmen werden.
Zuvor gibt es ein kurzes Treffen zum Fototermin mit Ministerpräsident Daniel Günther (Bildmitte), dem Kieler Landtagsabgeordeten Tobias von der Heide (rechts neben Günther) und der Fraktionsvorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen Eka von Kalben im Foyer des Landeshauses.

Rohstoffsicherung Frau Herbst

zurück zur Übersicht