PG | Team Glindemann kämpft gemeinsam gegen Corona

Aus dem Team für das Team
Das Team Glindemann kämpft gemeinsam gegen Corona
 
Der Tisch, an dem normalerweise Unternehmensstrategien geplant und Entscheidungen getroffen werden, wurde heute kurzerhand umgewandelt. Dort wo normalerweise Akten, Tabellen oder Diagramme liegen und Konzepte besprochen werden, steht eine Nähmaschine, liegen Stoffbahnen in verschiedenen Farben, schwarze Bänder und stapeln sich bereits fertiggestellte Atemschutzmasten. Pünktlich zur Einführung der Maskenplicht sind Julia Voigtländer und Kristina Quast so gut wie fertig. Tagelang haben sie für das Team Peter-Glindemann gearbeitet und Schutzmasken in zwei Größen für die Kolleginnen und Kollegen zugeschnitten und genäht. „Die Masken bestehen aus jeweils zwei Stofflagen, in rot und Anthrazit sowie in Anthrazit und hellgrau“, sagt Kristina Quast und näht lächelnd weiter. „Es war gar nicht mehr so einfach guten Stoff zu bekommen“ berichtet Julia Voigtländer, „der Markt ist wegen der großen Nachfrage so gut wie leergefegt“. Auch sie ist zufrieden und freut sich, dass sie in der kurzen Zeit in Eigenarbeit 165 Masken genäht haben. Knapp 15 Minuten braucht man, um eine fertigzustellen. Die Glindemann-Geschäftsführung ist nicht nur von der Qualität der Masken begeistert, sondern auch davon, dass diese Idee im Team selbst geboren und dann auch noch von dem Team selbst umgesetzt wurde. Das sei ein Zeichen dafür, dass sich die Kolleginnen für die Gesundheit des anderen verantwortlich sehen.
„Der Stoff ist aus einer guten Qualität und die Masken sind von den beiden sehr gut verarbeitet worden“, sagt der Geschäftsführende Gesellschafter Lars Glindemann (links) und Geschäftsführer Dr. Guntram Lauenstein ergänzt, dass man sich mit diesen Masken überall sehen lassen kann. Heute ist Anprobe. Sina Henningsen lässt sich von Julia Voigtländer zeigen, wie die Maske angepasst wird. Noch in dieser Woche sollen die Masken an alle Kolleginnen und Kollegen in einer kleinen Feierstunde übergeben werden, natürlich in Anstand und ausreichendem Abstand.
P1210001P1200994
P1210011
zurück zur Übersicht